HERBSTAKT 2021

Stummfilm-Matinee:

„The General“ mit Buster Keaton & Live-Klaviermusik
von Christian Giglmayr

12. September 2021 – 10.30 Uhr

Zum Film:

Der am 4. Oktober 1895 geborene Buster Keaton zählt neben Laurel & Hardy oder Charlie Chaplin zu den erfolgreichsten Komikern der Stummfilmzeit. Wegen seines bewusst ernsten, stoischen Gesichtsausdrucks wurde er „The Great Stoneface“ und „Der Mann, der niemals lachte“ genannt. Das zweite Markenzeichen des Mimen waren die waghalsigen Stunts, die Keaton selbst ausführte. In „Der General“ etwa lässt er eine echte Dampflokomotive in die Tiefe stürzen. Der 1926 entstandene abendfüllende Streifen floppte zunächst an den Kinokassen, erst im Laufe einer KEATON-Renaissance in den 1950ern wandelte sich die Meinung über den heute einhellig als absolutes Meisterwerk der Stummfilm-Zeit der Filmgeschichte. Keaton glänzt in der Rolle des Lokomotivführers JOHNNIE GRAY, der im amerikanischen Bürgerkrieg seinen gestohlenen Zug aus den Händen der feindlichen Nordstaaten befreit und obendrein das Herz seiner Geliebten zurückerobert natürlich nicht ohne zahlreiche Hindernisse.

1989
Don Camillo und Peppone2. Internationales TheaterfestivalTheatertage "Ludwig Anzengruber"Die Kreuzelschreiber